Neues Leben für den Spielplatz

Seit einiger Zeit herrscht in Moos ein wahrer Kindersegen. Der weckt nun neues Interesse am bestehenden Dorf-Spielplatz. Einige Mütter trafen sich mit dem zuständigen Spielplatzpaten Florian Fischer und Bürgermeister Roland Strehl zu einem regen Austausch über mögliche Neuerungen und Änderungen. Die Beteiligten einigten sich darauf, die bestehenden Spielgeräte zumindest teilweise auch für kleinere Kinder nutzbar zu machen. Dazu wird beispielsweise ein Sitzverkleinerer an einer Schaukel angebracht. Außerdem soll die bestehende Rutsche sicherer gemacht werden - wie, muss noch geklärt werden. Auch den Wunsch nach Neuanschaffung eines Geräts für die ganz Kleinen will der Bürgermeister unterstützen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.