Neujahrskonzert mit Ulrike Straub und Daniel Zacher
Violine und Akkordeon

Schnaittenbach. (ads) Musikpädagogin Ulrike Straub lädt zu einem Neujahrskonzert am 1. Januar um 17 Uhr ins Josefshaus in Hirschau, Kolpingstraße 8, ein. Die Gastgeberin an der Violine wird von Daniel Zacher am Akkordeon begleitet.

Daniel Zacher kommt aus Niederbayern, hat seinen Master im Fach Akkordeon in Nürnberg an der Hochschule gemacht, von woher sich die beiden Musiker kennen.

"Violine und Akkordeon scheinen eine ungewöhnliche Mischung zu sein, aber die beiden Instrumente ergänzen sich ganz phantastisch in der Klangfarbe", versichert Ulrike Straub, die einen spannenden Hörgenuss verspricht. Die Konzertgäste werden mit beschwingter Musik von Klassik über Operette und Filmmusik bis hin zu bayrischen Klängen im neuen Jahr musikalisch begrüßt. Dazu gibt es humorvolle sowie hinter- und tiefgründige Denkanstöße zum Thema "Dankbarkeit". Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.