Neustadt/WN.
Neuer Film über die Oberpfalz

(ms) Die geballte Kritik am Vierteiler "Schöne Oberpfalz" ist in München angekommen. Der Bayerische Rundfunk verspricht Wiedergutmachung, Dr. Michael Zehetmair, Sonderkorrespondent für Kultur, bestätigte am Dienstag, dass er heuer einen weiteren Film - diesmal nur über die nördliche Oberpfalz - machen wird. Der 45-minütige Beitrag werde in der Sendung "weißblau - Kultur in der Region" ausgestrahlt. Schon am Donnerstag werde er sich mit dem Landtagsabgeordneten Tobias Reiß in München und am 21. Januar mit Landrat Andreas Meier in Neustadt/WN besprechen. Zehetmair räumte ein, dass der BR auf den zwischen 1. und 6. Januar gesendeten Film viele Reaktionen bekommen habe, in der Mehrzahl negative. Dies habe ihn irritiert. Reiß hat als Rundfunkrat dafür gesorgt, dass sich der Fernsehausschuss am Donnerstag mit dem Beitrag befassen muss.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/oberpfalzvideos
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.