Nichtschwimmer in Grundschulen
Aus aller Welt

Berlin.(dpa) Jeder sechste Grundschüler zwischen sieben und zehn Jahren kann nicht schwimmen. Das geht aus Daten der bundesweiten Studie zur Kindergesundheit hervor, die vom Robert Koch-Institut veröffentlicht wurden. Dazu wurden Eltern und Kinder befragt. Danach lernen Mädchen häufiger, und etwas früher schwimmen als Jungen. Auch Herkunftsunterschiede zeigten sich: Kinder mit niedrigem sozialen Status lernen seltener und im Schnitt anderthalb Jahre später, sich im Wasser fortzubewegen. Bis zum 18. Geburtstag haben es jedoch so gut wie alle Schüler gelernt (98 Prozent).

Echtes Geld beim Monopoly-Spiel

Paris.(KNA) Der Spielehersteller Hasbro hat zum 80. Jahrestag des Gesellschaftsspiels Monopoly in Frankreich echtes Geld in seinem Spielen versteckt. In der Sonderedition mit einer Auflage von 30 000 Stück seien in 69 Kartons je 150 Euro versteckt, in 10 weiteren Kästen je 300 Euro, berichtet die französische Zeitung "Le Monde" in ihrer Online-Ausgabe. In einem Karton seien sogar 20 580 Euro zu finden - die komplette Spielsumme. Das Unternehmen teilte mit, es habe zum Jubiläum den Wunsch vieler erfüllt, einmal echte Scheine im Monopoly zu finden. Nach Firmenangaben wurden weltweit seit 1935 rund 275 Millionen Monopoly-Spiele in 43 Sprachen verkauft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.