Nürnberger treten auf der Stelle
Sport

Der erhoffte Befreiungsschlag nach vier sieglosen Spielen ist dem 1. FC Nürnberg im Heimspiel gegen den KSC erneut nicht gelungen. Im Duell der Tabellennachbarn am Montagabend reichte es für den Zehnten der 2. Fußball-Bundesliga nur zu einem 0:0.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.