Nuss-Schießen bei "Loisachbachtal": Seegerer siegt
Knifflige Sache

24 Schützen beteiligten sich am Nuss-Schießen des Schützenvereins "Loisbachtal" Heumaden. Siegerin wurde Veronika Seegerer (Zweite von rechts). Bild: gi
Wer mitmachte beim Nuss-Schießen des Schützenvereins "Loisbachtal" Heumaden, musste Fortunas Gunst genießen. Denn nur das Glück zählte.

Leere Walnüsse, die innen mit Zahlen von eins bis zehn markiert waren, baumelten an einem sich drehenden Tannenbaum. Wer die Nüsse am besten traf, erzielte die meisten Punkte und siegte.

24 Teilnehmer legten an und probierten ihr Glück. Veronika Seegerer erzielte 51 Punkte und schnitt am besten ab. Nur einen Punkt weniger hatte Claudia Kraus. Auf den dritten Platz kam Marco Lehner mit 45, gefolgt von Josef Zielbauer mit 35 und Juliane Sier mit 31 Punkten.

Die Erfolgreichen konnten sich schöne Preise aussuchen, angefangen von einer Vase, einem Bild, einem Radiowecker oder Parfüm bis hin zum Fitnessstuhl. Alle Teilnehmer erhielten Sachpreise. Schützenmeisterin Claudia Kraus dankte den Spendern und gratulierte den Siegern.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.