Oberpfälzer Rotwildschau
Bayernreport

Vilseck. (ge) Auf Gut Heringnohe bei Vilseck (Kreis Amberg-Sulzbach) veranstalten die Hegegemeinschaften am Samstag, 25. April, ab 10 Uhr die große Rotwildschau der Oberpfalz. Marcus Meißner vom Institut für Wildbiologie in Göttingen referiert über den "Rothirsch als Landschaftspfleger" sowie zielgerichtetes Rotwildmanagement. Das Jagdjahr bilanzieren die Hegegemeinschaftsleiter Eberhard Freiherr von Gemmingen-Hornberg (Nord) und Dr. Markus Perpeet (Süd). Durch die Ausstellung führt der Leiter des Bundesforstamtes Grafenwöhr, Forstdirektor Ulrich Maushake.

Bus günstiger, Parken teurer

Nürnberg.(dpa) Bus- und Bahnkunden sollen in Nürnberg künftig mit niedrigeren Fahrpreisen belohnt werden. Die dabei erwarteten Einnahmeausfälle will die Stadt mit deutlich höheren Parkgebühren in der Innenstadt auffangen. Eine entsprechende Tarifreform hat der Nürnberger Stadtrat am Mittwochabend mit großer Mehrheit beschlossen. Für die umstrittene Reform stimmte auch die CSU-Fraktion, die im März Widerstand gegen eine Verteuerung des Innenstadtparkens angekündigt hatte.

Grenzenloser Kampf gegen Crystal

Bayreuth.(dpa) Wissenschaftler der Uni Bayreuth fordern im Kampf gegen die Droge Crystal-Meth eine verbindlichere Zusammenarbeit zwischen Tschechien und Deutschland. Auch Polen sollte mit ins Boot geholt werden, da von dort ein Teil des Grundstoffs für die Crystal-Produktion stamme. Das teilten die Autoren einer Studie zum Thema Crystal-Meth in Oberfranken am Donnerstag mit. Der Nordosten Bayerns ist von der gefährlichen Synthetikdroge besonders betroffen, da sie in Tschechien hergestellt und über die Grenze geschmuggelt wird. Die Autoren empfehlen der Politik ein speziell auf den Kampf gegen Crystal ausgerichtetes Abkommen zwischen den betroffenen Staaten.

Betrunkener rammt Polizeiauto

Nürnberg.(dpa) Ein betrunkener Transporterfahrer ohne Führerschein hat auf der Flucht vor der Polizei in Nürnberg einen Streifenwagen gerammt. Anschließend versuchte der 34-Jährige, zu Fuß zu fliehen. Beamte überwältigten den Mann und nahmen ihn fest, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann zunächst gegen ein geparktes Auto und eine Mauer fuhr.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.