Ökumene lebendig halten
Kümmersbruck

Kümmersbruck. "Von Gott beschenkt" lautet das Thema des ökumenischen Festes in Kümmersbruck. Am Samstag, 2. Mai, beginnt um 17.30 Uhr ein konfessionenübergreifender Gottesdienst im Martin-Schalling-Haus. Die beiden Pfarrer Wolfgang Bauer (katholisch) und Pfarrer Bernd Schindler (evangelisch) bereiten ihn zusammen mit dem ökumenischen Arbeitskreis vor.

Ausflugstour nach Wunsiedel

Köfering. (brü) Der Heimat- und Kulturverein lädt im Zuge des Ferienprogramms der Stadt Amberg zu einer Fahrt zur Luisenburg nach Wunsiedel ein. Der Ausflug ist für Sonntag, 31. Mai, geplant, Abfahrt ist um 11 Uhr am Dorfplatz. Auf dem Programm stehen eine Wanderung durch das Felsenlabyrinth sowie die Aufführung der Freilichtbühne. Gezeigt wird das Stück "Der kleine Wikinger" (ab sechs Jahre).

Der Preis liegt bei 28 Euro für Kinder und 38 Euro für Erwachsene und beinhaltet Busfahrt, Eintritt ins Labyrinth sowie den Theaterbesuch. Anmeldung: Josef Vogl (0170/33 77 866, www.jugendzentrum.amberg.de/ferienprogramm).
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.