Passant bringt Granate zur Polizei
Aus aller Welt

Saarbrücken.(dpa) Eine Handgranate hat ein Passant in Saarbrücken gefunden und zur Polizei gebracht. Er habe den Sprengkörper am Mittwoch in einem Grünstreifen entdeckt und in seinen Rucksack gepackt, teilte die Polizei mit. Eine Untersuchung des Kampfmittelräumdienstes habe ergeben, dass die Granate scharf gewesen sei. Die Gefahr einer Explosion sei jedoch gering gewesen. Woher die Granate stammt, war zunächst unklar. Beamte suchten vorsorglich die Umgebung rund um den Fundort ab, fanden jedoch keine weiteren Sprengkörper.

Nacktkater soll kastriert werden

Berlin.(dpa) Der Berliner Nacktkater Willi soll kastriert werden. Das hat das Verwaltungsgericht in der Bundeshauptstadt am Mittwoch entschieden. Es wies die Klage einer Züchterin ab. Die Frau hatte gegen das Bezirksamt Berlin-Spandau geklagt, das die "Qualzucht" von Canadian-Sphinx-Katzen - sogenannten Nacktkatzen, die fast kein Fell haben - in der Wohnung der Berlinerin verboten hatte. Das Gericht folgte nun dieser Ansicht. Durch die Zucht der Canadian-Sphinx-Katzen entstehe ein körperlicher Schaden, da die Tiere ohne Fell auch keine Tasthaare haben. Der Streit dürfte indes weitergehen. Das Gericht hatte angekündigt, wegen der grundsätzlichen Bedeutung des Falls eine Berufung zuzulassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.