Pater Albrecht: Dankbar zum 85.
Bayernreport

Weiden. (rg) Eigentlich wollte er gar nicht feiern. Doch Pater Albrecht Herrmann kommt seinen Augustinern nicht aus. Zum 85. Geburtstag am Montag, 29. September, wird er daher im Kloster des Ordens in Würzburg einen Gottesdienst halten und dabei "einige Danksagungen" anbringen, wie er ankündigt. Und dankbar zeigt der Oberpfälzer tatsächlich: dass er sich von einer schweren Krankheit gut erholt hat und er seinen Ruhestand in Unterfranken mittlerweile auch genießen kann. Der Umzug dorthin war dem gebürtigen Pleysteiner - nach 50 Jahren in Weiden - schwer gefallen. 2010 hatten die Augustiner die Max-Reger-Stadt verlassen. Das Motto des ehemaligen Priors: "Humor und Freude hat der, der die konkrete Lebenssituation annimmt, wie sie ihm gegeben ist."

Pater Albrecht. Bild: Wilck

Lagerhalle brennt nieder

Painten.(dpa) Mehr als eine Million Euro Schaden hat am Freitag der Brand einer Lagerhalle in Painten bei Kelheim verursacht. Nach Polizeiangaben brannte das Lagergebäude mit Fahrzeugen nieder, auch die Photovoltaikanlage auf dem Dach wurde zerstört. Verletzt wurde niemand. Die Ursache war noch unklar.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.