Pfarrausflug zum Brombachsee
Ursensollen

Hohenkemnath. (snn) Der Ausflug der Pfarrei Hohenkemnath führt am Samstag, 3. Oktober (Feiertag), zum Brombachsee mit folgendem Programm: Abfahrt: 8 Uhr Bushaltestelle, Rückkehr 18 Uhr; etwa 8.30 Uhr Gottesdienst in Trautmannshofen, 9 Uhr Weiterfahrt nach Freystadt mit Besichtigung der Barock-Kirche Maria Hilf, 11.30 Uhr nach kurzer Info Mittagessen im Sonnenhof, danach über Haideck zum Brombachsee, 13.30 Uhr Schifffahrt mit Kaffeetrinken; Fahrpreis mit Schiffstour 30 Euro; Anmeldung im Pfarrbüro Hohenkemnath.

Prüfung der Grabmale

Ursensollen. Die alljährliche Grabmalprüfung erfolgt am Freitag, 2. Oktober, ab 10 Uhr am Friedhof in Ursensollen. Die Firma Manfred Becker wurde damit beauftragt. Grabnutzungsberechtigte und Eigentümer der Grabmäler oder -steine können am Termin teilnehmen.

Orientieren mit Sternbildern

Ursensollen. (ua) Die Seniorennetzwerke Ammerthal/Ursensollen laden für Freitag, 2. Oktober, zur Sternbeobachtung am Gelände der Volkssternwarte Amberg-Ursensollen samt Einführung in die Amateur-Astronomie ein. Astrofotografien der Volkssternwarte-Mitglieder helfen dabei. Ausgewählte Himmelsobjekte können mit dem Haupt-Teleskop der Sternwarte angepeilt werden. Transfer ist vom und zum Parkplatz der DJK Ursensollen mit einem Pendelbus der DJK. Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostenlos; Beginn um 20 Uhr.

Amt und Rathaus geschlossen

Ursensollen. (ua) Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass das Melde- und Standesamt am Dienstag/Mittwoch 29./30. September, geschlossen ist. Tags darauf sind das Rathaus sowie der Bauhof am Donnerstag, 1. Oktober, ganztätig geschlossen.

Poppenricht

Drei Mohren mit Königsschießen

Poppenricht. Die Drei-Mohren-Schützen laden zum Königsschießen ein. Termine sind noch am Dienstag, 29. September, und Freitag, 2. Oktober, jeweils ab 19 Uhr. Neben Geld- und Sachpreisen gibt es Wanderpokale sowie für die Jugend zudem Kino- und Kufü-Gutscheine. Preisverteilung ist bei der Königsproklamation am Samstag, 10. Oktober.

Beratung rund ums Altwerden

Poppenricht. Für Mittwoch, 30. September, 10 Uhr, lädt die AOVE zum Infogespräch ins Poppenrichter Rathaus ein. Erika Brönner von der Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause" berät Senioren und Angehörige gratis bei Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt auf, welche Unterstützung und Betreuung es gibt, um möglichst lange zu Hause ein selbstbestimmtes Leben führen zu können und welche Alternativen zum Heimaufenthalt möglich sind. Beratung erfolgt nur nach Anmeldung bis Dienstag, 29. September, bei der AOVE (09664/95 24 67, info@aove.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.