Phönix Seniorenzentrum Evergreen heißt Azubis willkommen
In Ausbildung investieren

Schnaittenbach. (ads) Zu einer Feier zum Start ins neue Ausbildungsjahr hatte Heimleiter Martin Strobl Mitarbeiter und Bewohner des Hauses ins Phönix Seniorenzentrum Evergreen eingeladen. Die Ausbildung hat für Seniorenheime und deren Qualität eine große Bedeutung. Nach Einschätzung des Heimleiters kann dem viel diskutierten Fachkräftemangel in der Pflege nur begegnet werden, wenn in die Ausbildung junger Menschen auch von Seiten der Heimbetreiber investiert wird.

"Qualifizierte Fachkräfte werden immer gebraucht. Senioreneinrichtungen und ambulante Dienste, die nicht selbst ausbilden, sparen an der falschen Stelle," beschreibt Strobl die aktuelle Situation. In diesem Zusammenhang freute er sich, dass die Phönix-Gruppe durch intensive Unterstützung der Ausbildung und Förderung der Weiterbildung von Pflegekräften in allen Einrichtungen die Qualität in den Phönix Seniorenzentren sichert und aktiv weiterentwickelt.

Für Bürgermeister Sepp Reindl, der die Glückwünsche der Stadt Schnaittenbach überbrachte, ist das Phönix Seniorenzentrum und dessen Ausbildungsangebot vor Ort ein willkommener Standortvorteil seiner Kommune. Älteren Mitbürgern wird damit eine regionale Versorgung im Alter garantiert und für die jungen Menschen und Arbeitnehmer in Schnaittenbach bieten sich durch das Seniorenheim vor Ort attraktive Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Besonders freute er sich über die Tatsache, dass alle Absolventen im Schnaittenbacher Seniorenzentrum bisher immer in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen wurden.

MdL Reinhold Strobl wies darauf hin, dass sich das Phönix Seniorenzentrum seit Jahren als solider Ausbildungsbetrieb in Schnaittenbach und darüber hinaus einen guten Ruf erarbeitet hat.

Die neuen Auszubildenden und eine Teilnehmerin an einem freiwilligen Sozialen Jahr freuten sich besonders über große Schultüten, die von den Heimbewohnern in der Kreativgruppe selbst gebastelt und mit Schulbedarf sowie zahlreichen Süßigkeiten gefüllt wurden. Die Schultüten überreichten die Ehrengäste zusammen mit den Mitgliedern des Heimbeirates. Die Feier wurde von Katharina Hofmann mit Musikstücken auf der Trompete stilvoll umrahmt. Auch im nächsten Jahr werde das Phönix Seniorenzentrum mehrere Ausbildungsstellen in der Pflege anbieten, kündigte Heimleiter Strobl an.

Interessenten könnten sich dafür bereits heute bewerben. Für Auskünfte stehe er und die stellvertretende Pflegedienstleiterin Regina Hofmann gerne zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.