Phönix Seniorenzentrum Evergreen in Schnaittenbach lädt zum "Boys'Day" ein
Sozialberufe kennenlernen

Schnaittenbach. (ads) Der diesjährige Jungen-Zukunftstag "Boys'Day" findet am Donnerstag, 23. April, bundesweit statt. An diesem Tag können Schüler an schulischen oder außerschulischen Angeboten teilnehmen. In verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen werden Workshops und Trainings angeboten, im Phönix Seniorenzentrum Evergreen in Schnaittenbach können Schüler die Pflege und Betreuung an einem Praxistag erleben.

Der "Boys'Day" dient zum Kennenlernen neuer beruflicher Perspektiven und Berufsfelder, in denen bislang noch wenige Männer arbeiten, wie beispielsweise im Bereich Erziehung, Soziales und Pflege. Im Internet finden sich zahlreiche Institutionen, die Angebote für Jungs machen und zur Teilnahme einladen.

Über die Internetadresse www.boys-day.de können alle notwendigen Informationen abgefragt und teilnehmende Einrichtungen ermittelt werden. Dort bietet das "Boys'Day-Radar" für Schüler die Möglichkeit, selbstständig "Boys'Day"-Angebote in der Region zu finden und sich anzumelden.

Soziale Einrichtungen und Agenturen für Arbeit bieten zudem Workshops und Infotage an, zu denen ganze Jungengruppen angemeldet werden können. Auch Lehrerinnen und Lehrer können selbst aktiv werden und den "Boys'Day" als einen Projekttag nutzen. Dafür stehen zahlreiche kostenlose Materialien im Fachportal "Neue Wege für Jungs" wie z.B. das Medien-Set oder Anleitungen zur Durchführung eines Haushaltsparcours für Jungen bereit.

Das Phönix Seniorenzentrum Evergreen in Schnaittenbach möchte durch die Teilnahme am "Boys'Day" Schülern die Möglichkeit geben, ihre Talente jenseits der Rollenklischees zu erkennen, Potenziale gezielt unterstützen und die Eigeninitiative stärken. Ein frühe, praxisnahe Berufsorientierung soll das Berufsbild der Pflege und Betreuung begreifbar machen und das Berufswahlspektrum der Schüler erweitern.

"Am ,Boys'Day' können Schüler die Anforderungen der Berufswelt aktiv aufgreifen, sich orientieren und informieren, welche Chancen ein Pflegeberuf bietet", macht Einrichtungsleiter Martin Strobl Werbung für den Aktionstag. Wer sich gut informiert, kann auch seine Chancen am Arbeitsmarkt verbessern.

Eine Begleitung der Jungen durch Lehrkräfte ist nach Auskunft von Einrichtungsleiter Martin Strobl nicht unbedingt erforderlich. Gerade bei individuellen Berufserkundungen kümmern sich die Jungen selbst um einen geeigneten Platz und besuchen ihn eigenständig. Beim Praxistag im Phönix Seniorenzentrum wird vermittelt, wie wichtig Schlüsselkompetenzen wie Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit in der Berufswelt allgemein sind.

Interessierte Schüler sollten sich mit ihrer Lehrkraft und der Schulleitung in Verbindung setzen. Für Auskünfte, Informationen und Terminvereinbarung zu einem Praxistag steht Martin Strobl telefonisch, (09622) 703370, oder per E-Mail Martin.Strobl@phoenix.nu gerne zur Verfügung. In manchen Schulen gibt es am "Boys'Day" einen Projekttag. Schüler können aber auch einen Antrag auf Freistellung vom Unterricht für den "Boys'Day" stellen. In der Regel entscheidet die Schule darüber, ob Schüler am "Boys'Day" teilnehmen können.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.