Piloten-Tests

Um Pilot bei der Lufthansa oder ihren Tochterunternehmen zu werden, müssen Bewerber umfangreiche Eignungs- und Einstellungstests durchlaufen. Neben der Berufsgrunduntersuchung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Hamburg sind das ein Lufthansa-Grundseminar sowie die Firmenqualifikation der Airline. Damit wird getestet, ob der Bewerber für die spezifischen Anforderungen des Unternehmens geeignet ist: unter anderem Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Disziplin und Motivation.

Zudem müssen Kandidaten ihr fliegerisches Talent beziehungsweise fliegerisches Können unter Beweis stellen. Den Pilotentest bestehen im Schnitt nur fünf bis zehn Prozent der Bewerber.

Die DLR-Eignungsauswahl nennt als wichtige Voraussetzungen für den Beruf im Cockpit unter anderem: Fähigkeit zur Kooperation und Kommunikation, Problem- und Situationsbewusstsein, Raumorientierung und motorische Bewegungskontrolle, Führungs- und Entscheidungsfähigkeit sowie Stress-Resistenz.

Um diese Fähigkeiten zu belegen, wird bei der Grunduntersuchung auch das Persönlichkeitsprofil geprüft. Zu den firmenspezifischen Untersuchungen gehören auch Arbeitsproben im Flugsimulator sowie eine verhaltensorientierte Persönlichkeitsdiagnostik durch psychologische Interviews. (dpa)

Kurz notiert

Programmänderung: Satire macht Pause

Mainz/Köln.(üd/dpa) Das ZDF hat aus aktuellem Anlass sein Freitagabendprogramm geändert. Die satirische "Heute-Show" wird nicht ausgestrahlt. Das teilte das Team der Sendung am Donnerstagabend auf seiner Facebook-Seite mit. Moderator Oliver Welke erklärte dort: "Die 'Heute-Show' ist ein Wochenrückblick. Und auf diese Woche satirisch zurückzublicken, ist unserer Meinung nach nicht angebracht." Auch das Satiremagazin "Neo Magazin Royale" mit Jan Böhmermann wird heute nicht gesendet, heißt es weiter.

Der Privatsender RTL verschiebt angesichts der Katastrophe den für nächsten Donnerstag angesetzten Film "Starfighter - Sie wollten den Himmel erobern". Auch die anschließend geplante Dokumentation "Mein Mann war Nummer 57" werde zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt, teilte ein Sprecher mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.