Plantage im Kleiderschrank
Aus aller Welt

Gera.(dpa) Die Polizei in Gera hat bei einer Wohnungsdurchsuchung eine Aufzuchtstation für Cannabispflanzen entdeckt. Die Miniplantage sowie diverses Zubehör waren in einem Kleiderschrank versteckt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zudem fanden sie bei der Durchsuchung am Mittwoch eine Schreckschusswaffe, 88 Gramm Cannabisblüten sowie 45 Gramm Haschisch. Der Mann, dem die Wohnung gehört, wurde vorläufig festgenommen.

Nicaragua: Tödliche Schüsse auf Familie

Managua.(dpa) Nach dem Tod von drei Menschen bei einem fehlgeschlagenen Polizeieinsatz hat die nicaraguanische Staatsanwaltschaft Anklage gegen 14 Beamte erhoben. Den Polizisten werde unter anderem fahrlässige Tötung vorgeworfen, sagte Staatsanwältin Stephanie Pérez am Mittwoch. Der Fall sorgte in Nicaragua für Empörung. Die Polizisten hatten bei einem Einsatz vor knapp zwei Wochen nahe Managua versehentlich das Feuer auf das Auto einer Familie eröffnet. Dabei kamen eine Frau und zwei Kinder ums Leben. Zwei weitere Kinder wurden schwer verletzt. Anscheinend hatten die Beamten sie für Drogenhändler gehalten.

Zwölf Tote bei Fährunglück

Kairo.(dpa) Bei einem Schiffsunglück auf dem Nil nahe Kairo sind am späten Mittwochabend mindestens zwölf Menschen getötet worden. Eine Fähre mit wenigstens zwanzig Passagieren an Bord sei nördlich von Ägyptens Hauptstadt gesunken, berichtete die staatliche Zeitung "Al Ahram" in ihrer Online-Ausgabe unter Berufung auf das Innenministerium. Zwei Menschen seien verletzt worden, nach weiteren Vermissten würde gesucht. Ob auch Urlauber unter den Opfern waren, war zunächst unklar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.