Plößberg.
Kurz notiert Spende für neue Gewänder

(lk) Mit einer Spende von 150 Euro unterstützt die Marktgemeinde die Faschingsgesellschaft. Die Spende konnte Jugendbeauftragter Michael Haubner übergeben. Das Geld soll für die Einkleidung der neuen Kindergarde verwendet werden.

Termine Singen unterm Weihnachtsbaum

(lk) Am Dienstag, 23. Dezember, traditionelles Singen unterm Weihnachtsbaum. Veranstalter ist der Gesangverein. Mitwirkende sind der evangelische Posaunenchor, der Chor Cantores Michaeli (nur in Schönkirch), der Aquaria-Kinderchor (nur in Plößberg) sowie der Gemeinschaftschor Plößberg-Schönkirch-Wondreb. Als Sprecher werden die Geistlichen Pfarrer Edward Sebastian und Pfarrer Michael Kelinske in beiden Orten Texte zu Gehör bringen. Der Obst- und Gartenbauverein Schönkirch sorgt in Schönkirch für das leibliche Wohl der Besucher mit Glühwein, Plätzchen und Bratwürsten. In Plößberg übernehmen die Frauen der Kapellenanwohner diese Aufgabe.

Beginn in Schönkirch um 18 Uhr, die Messe findet schon um 17.30 Uhr statt, und in Plößberg um 19 Uhr. Veranstaltungsorte sind in beiden Orten die Plätze vor den Kriegerehrenmalen.

Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche

Am Sonntag, 28. Dezember, großes Weihnachtskonzert um 16 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Georg in Plößberg. Es wird gestaltet von den Chören der Pfarrei, den Gesangs- und Musikgruppen und dem evangelischen Posaunenchor. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Mit Ensemble "Cantilo"

Mähring. (wg) Am Freitag, 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag), in der St. Katharina-Kirche in Mähring Weihnachtskonzert mit dem Marienbader Vokal-Instrumentalensemble "Cantilo". Die Bevölkerung und alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Beginn ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen.

Johanniswein

Maiersgrün. (wg) Die Mikroregion Marienbad lädt alle Interessierten zur "Johanniswein-Feier" mit Weinsegen in der renovierten Kirchenruine Maiersgrün ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, 27. Dezember, um 15 Uhr statt. Nach der Zeremonie wird der von den Besuchern mit gebrachte Wein geweiht. Im Anschluss wird Glühwein und Tee angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.