Plößberg.
Terminkalender "Das rotseidene Höserl"

(lk) Die Plößberger Laienspielgruppe präsentiert heuer das Stück "Das rotseidene Höserl". Zwei Aufführungen sind bereits ausverkauft, Karten gibt es nur noch für die Vorstellungen am Samstag, 22. November, 15 Uhr, und am Samstag, 29. November, 20 Uhr, jeweils im Kultursaal. Der Kartenvorverkauf geht am Mittwoch, 12. November, von 17 bis 19 Uhr in der Pausenhalle über die Bühne.

Martinszug in Griesbach

Griesbach. (wg) Der Martinszug in der Marktgemeinde Mähring findet am Dienstag, 11. November, statt. Aufstellung ist um 17 Uhr vor dem St. Martinsheim. Beteiligen werden sich die Mädchen und Buben des gemeindlichen Kindergartens und der Kinderkrippe, das Kindergartenpersonal, der Elternbeirat sowie Vertreter der Pfarrei und der Gemeinde.

Der Zug führt durch die Dorfmitte und dann zur St. Martinskirche, wo ein festlicher Kinder- und Familiengottesdienst gefeiert wird. Alle Teilnehmer, auch die Erwachsenen, können Laternen mitbringen.

Neuwahlen bei der Bärnauer SPD

Bärnau. (bir) Zu ihrer Jahreshauptversammlung am Samstag, 15. November, lädt die Bärnauer SPD ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Postkeller. Im Mittelpunkt stehen die Neuwahlen des Vorstandsteams und die Ehrungen verdienter Mitglieder.

Auch die Politik auf Orts-, Kreis- und Landesebene wird im Fokus stehen. Angekündigt haben sich als Gäste MdL Annette Karl und Kreisvorsitzender Rainer Fischer. Willkommen sind alle politisch interessierten Bürger der Gemeinde.

Badefahrt für Senioren

Bärnau. Die nächste Sibyllenbad-Fahrt für Senioren ab 65 Jahren aus dem Gemeindegebiet Bärnau findet am Montag, 17. November, statt. Die Teilnehmer werden ab 13.30 Uhr von zu Hause abgeholt und später auch wieder nach Hause gebracht. Zu bezahlen ist lediglich die Eintrittskarte in die Badelandschaft.

Anmeldung unter Telefon 92 03 10 oder direkt im Rathaus (Zimmer 7, erster Stock).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.