Polizei fasst international gesuchten Zuhälter
Ausbeutung von Prostituierten

Symbolbild: dpa
Waidhaus. Einen per europäischen Haftbefehl gesuchten Zuhälter haben Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus festgenommen. Die Beamten kontrollierten den 33-Jährigen am Samstag, 7. November, gegen 6 Uhr auf der Autobahn 6 bei Waidhaus.

Wie die Polizei weiter meldet, war der Mann mit seinem Pkw von seinem Wohnort in Frankreich in Richtung Tschechien unterwegs. Eine Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann von den italienischen Behörden wegen der Ausbeutung von Prostituierten gesucht wurde. Der verheiratete Landwirt ist Mitglied einer Bande, die junge Frauen mit falschen Versprechungen nach Italien lockte. Die Reise wurde den Damen großzügig spendiert. In Italien wurden die Opfer dann zur Prostitution gezwungen.

Der 33-Jährige wurde in die JVA Weiden eingeliefert und wird an die italienische Justiz überstellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.