Polizei gibt doch noch Entwarnung [Aktualisierung]
47-Jährige wieder aufgetaucht

Symbolbild: dpa
Mitterteich/Friedenfels. Wie am frühen Sonntagabend bekannt wurde, hat die seit dem 20. September als vermisst gemeldete 47-jährige Frau aus Mitterteich heute ein Klinikum in Augsburg aufgesucht und sich in ärztliche Obhut begeben. Die Vermisstensuche wurde eingestellt.

Ursprüngliche Meldung von Sonntagmittag:

Die bereits vergangene Woche als vermisst gemeldete Frau aus Mitterteich ist nach wie vor abgängig. Nach telefonischem Kontakt mit ihrer Mutter in Friedenfels in der vergangenen Woche sei sie nicht, wie angekündigt, nach Hause zurückgekehrt und weiterhin unbekannten Aufenthalts. Das teilte die Polizei am Sonntagvormittag mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.