Polizei rettet Reh aus Gartenteich
Bayernreport

Güntersleben.(dpa) Polizisten haben in Unterfranken ein Reh aus einem Gartenteich befreit. Das Tier war in der Nacht zum Donnerstag in Güntersleben ins Wasser gestürzt. Eine Frau hatte deshalb die Polizei gerufen, wie die Beamten mitteilten. Das Reh stand in dem Gartenteich, konnte aber das rettende Ufer nicht selbst erreichen. Die herbeigeeilten Polizisten zogen es kurzerhand aus dem Wasser. "Etwas irritiert und durchaus leicht geschwächt verabschiedete sich das Tier danach in den angrenzenden Wald", teilte ein Sprecher mit.

Mann fährt 50 Jahre ohne Führerschein

München.(dpa) 50 Jahre lang ist ein Mann ohne Führerschein Auto gefahren - offenbar unfallfrei. Erst bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag in München flog der 68-Jährige auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Beamten erklärte der Mann, er sei mit 18 Jahren durch die Führerscheinprüfung gefallen und fortan ohne Erlaubnis gefahren. Die Polizisten verwiesen den Mann auf den Beifahrersitz.

Hundehalter attackiert Jäger

Laubendorf.(dpa) Als handgreiflich hat sich ein Hundebesitzer erwiesen, dem ein Jäger mit dem Erschießen seines freilaufenden Vierbeiners gedroht hatte. Statt der Aufforderung zu folgen, seinen Hund zum Schutz des Wildes an die Leine zu nehmen, reagierte der Hundebesitzer im Rambo-Stil: Er bestieg den Hochsitz bei Laubendorf (Kreis Fürth), zog den Jäger nach unten, schlug ihm ins Gesicht und entwaffnete ihn, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Schließlich entriss er seinem Opfer auch noch das Handy. Mit einem Zweitgerät konnte der Jäger dennoch die Polizei alarmieren. Dem Angreifer droht nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Radlwallfahrt nach Maria Kulm

Waldsassen. Am Sonntag, 23. August, startet die 9. Radlwallfahrt von Waldsassen nach Maria Kulm in Tschechien. Treffpunkt ist um 7.45 Uhr am Basilikaplatz in Waldsassen, den Pilgersegen gibt es beim Wallfahrtsgottesdienst ab etwa 10.30 Uhr in Maria Kulm. Die Kirchenverwaltung Maria Kulm bietet zur Mittagspause nach dem Gottesdienst Suppe und Getränke an. Ankunft in Waldsassen ist gegen 16 Uhr. Die gesamte Tour hat eine Länge von 75 Kilometer und wird von der Polizei begleitet. Anmeldungen bei Wolfgang Üblacker Telefon 09639/210 oder per Mail an: wolfgang.ueblacker@gmx.de.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.