Polizei sucht Papa Schlumpf

Weil Papa Schlumpf die Puste ausging, ist die Polizei in Neuss zu einer großen Suchaktion ausgerückt. Ein Bahnfahrgast rief die Beamten am Dienstag an und erzählte aufgeregt, er habe durch das Zugfenster eine leblose Person gesehen, diese sei mit roter Hose und blauer Jacke bekleidet. Die Einsatzkräfte rückten samt Hubschrauber aus - und fanden den Vermissten nach nur sieben Minuten: Es war ein Riesenluftballon mit einem Bild von Papa Schlumpf mit roter Mütze und weißem Vollbart. Dem Ballon sei neben den Bahngleisen die Luft ausgegangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.