Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Raubüberfall auf Metzgerei

Symbolbild: dpa
Regensburg. Heute betrat ein dunkel gekleideter und vermummter Mann kurz vor 13 Uhr eine Metzgereifiliale im Hofgartenweg, zog eine Schusswaffe und forderte Bargeld. Anschließend verließ der Mann die Metzgerei und flüchtete zu Fuß in Richtung Gutenbergstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Täterbeschreibung:
185 Zentimeter groß, dunkle/schwarze Hose und Jacke, schwarze Mütze/Kopfbedeckung mit Schild und eine Maske mit Sehschlitzen.
Der Täter trug dunkle Handschuhe.

Die Polizei bittet um Hinweise von Anwohnern oder Passanten, die das Geschehen beobachten konnten, und um Hinweise auf einen dunkel gekleideten Mann in Tatortnähe unter der Telefonnummer (0941) 5 06 28 88.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.