Polizei sucht Zeugen des Unfalls
Verkehrsunfallflucht mit schwerverletztem Mädchen

Symbolbild: dpa
Ammerthal. Heute gegen 11.30 Uhr verletzte sich eine 17-jährige Rollerfahrerin bei einem Ausweichmanöver schwer. Der Unfallverursacher ist laut Meldung der Polizei Amberg flüchtig.

Ein noch unbekannter Fahrer eines silbernen Autos fuhr den Mühlweg am Ammerbach aufwärts nach Ammerthal hinein, während die 17-Jährige auf ihrem Roller entgegenkam. Im Einmündungsbereich der beiden Straßen wurde die junge Frau geschnitten, so dass sie über den rechten Randstein ausweichen musste, stürzte und sich dabei schwer verletzte. Der Schaden am Roller beträgt mindestens 500 Euro.

Der oder die Autofahrerin flüchtete ohne anzuhalten. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Amberg unter der Telefonnummer 09621 890 320 zu melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.