Polizei: Test ergab 1,04 Promille
Schulbusfahrer mit Fahne

Symbolbild: dpa
Amberg Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion zum Schulbeginn „Sicher zur Schule - sicher nach Hause“ kontrollierte die Verkehrspolizei Amberg am heutigen Mittwoch anfahrende Schulbusse im Landkreis Amberg-Sulzbach.

Die Beamten stellten gegen 8 Uhr bei einem Schulbusfahrer Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab 1,04 Promille, teilt Norbert Hausner von der Polizei Amberg mit.

Im Bus waren 30 bis 40 Grundschul- und Kindergartenkinder. Die Beamten stellten den Bus ab, ein weiterer Fahrer des Busunternehmens holte ihn ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.