Polizeikontrolle: Waren im Wert von 20.000 Euro entdeckt
Diebesgut: Waschmaschinen und Trockner

Halt! Polizei! Kelle groß
Waidhaus. Bei einer Routinekontrolle entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus gestohlene Gegenstände im Wert von etwa 20.000 Euro, darunter Waschmaschinen, Trockner und Kaffeevollautomaten.

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierten die Fahnder im Bereich Waidhaus einen Mercedes Sprinter, den ein 32-jähriger Fahrer steuerte. Im Laderaum entdeckten sie zehn Waschmaschinen, zehn Trockner sowie zehn hochwertige Kaffeevollautomaten im Gesamtwert von etwa 20.000 Euro. Alle Artikel waren neuwertig.

In seiner Vernehmung bei Beamten der Kripo Weiden zeigte sich der Mann geständig und räumte ein, die Gegenstände in der Nacht vom 7. zum 8. April von einem Messegelände in Bern entwendet zu haben. Zudem gab er an, am 8. April in Stuttgart ebenfalls von einem Messegelände Haushaltsgeräte im Wert von 12.000 Euro entwendet zu haben. Diese Geräte habe er jedoch bereits in seinem Heimatland veräußert.

Die für den Tatort Bern zuständigen Schweizer Behörden reagierten prompt und stellten dem Mann einen Strafbefehl in Höhe von 5400 Schweizer Franken zu. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden wurde der 32-Jährige nach Nennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.