Polizist bei Messerattacke schwer verletzt
Personenkontrolle am Bahnhof

Symbolbild: dpa
Marktredwitz. (dpa) Ein Polizist ist bei einer Messerattacke in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) schwer verletzt worden. Bei einer Personenkontrolle am Bahnhof am Dienstagabend habe ein 22-Jähriger plötzlich ein Messer gezogen und sei damit auf einen der Beamten der zivilen Streife losgegangen, teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, wurde dann aber festgenommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.