Poppenricht.
Alt werden zu Hause

AOVE-Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer informierte bei der letzte Veranstaltung der Poppenrichter Seniorenwochen über die Unterstützungsmöglichkeiten der AOVE-Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause".

Die Koordinationsstelle bietet u.a. kostenlose, individuelle und unabhängige Beratungen, die sowohl im Rahmen von Rathaussprechstunden als auch von individuellen Hausbesuchen in Anspruch genommen werden können. Ehrenamtliche Besuchs- und Begleitdienste sowie die Vermittlung von Dienstleistungen gehören ebenso zu dem vielfältigen Spektrum wie auch eine Wohnanpassungs- und eine Demenzberatung.

"Die Abrechnung von Betreuungsleistungen über die Pflegekasse", so Lobenhofer "ist bei uns ebenso möglich wie verschiedenen Schulungen im Rahmen des SGB XI. Leistungen im Rahmen der Taschengeldbörse-AS und der Nachbarschaftshilfe Poppenricht ergänzen das Angebot."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.