Preppach.
Prachtstück

Prachtstück Preppach. (sl) Komplett in Männerhand ist das Maibaumaufstellen, Kranzbinden und Schmücken bei der Feuerwehr Wittschau/Preppach. Der Frühlingsbote wird im jährlichen Wechsel in Wittschau und Preppach aufgestellt. Heuer ziert der Maibaum den Ortsteil Preppach. Das Prachstück spendete heuer Josef Schwabl. Die Feuerwehrmänner sägten den Baum im "Stodlholz" bei Thonmühle ab. Johannes Meindl, Martin Ram, Hermann Federl und Klaus Beierl hatten unter Anleitung des zweiten Kommandanten Albert
(sl) Komplett in Männerhand ist das Maibaumaufstellen, Kranzbinden und Schmücken bei der Feuerwehr Wittschau/Preppach. Der Frühlingsbote wird im jährlichen Wechsel in Wittschau und Preppach aufgestellt. Heuer ziert der Maibaum den Ortsteil Preppach. Das Prachstück spendete heuer Josef Schwabl. Die Feuerwehrmänner sägten den Baum im "Stodlholz" bei Thonmühle ab. Johannes Meindl, Martin Ram, Hermann Federl und Klaus Beierl hatten unter Anleitung des zweiten Kommandanten Albert Stangl gebunden. Nach dem reibungslosen Ablauf, den etliche Preppacher gespannt mitverfolgten, gab es in der Garage von Ram dann für alle Beteiligten eine Stärkung. Die Frauen hatten hier Hand angelegt und für die gemeinsame Feier alles vorbereitet. Bild: sl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.