Primark-Überfall: Täter weiter flüchtig
Aus aller Welt

Paris.(dpa) Nach dem Überfall auf eine Filiale der Modekette Primark nördlich von Paris sucht die Polizei weiter nach den drei bewaffneten Tätern. Die Unbekannten waren am Montagmorgen in das Einkaufszentrum Qwartz in Villeneuve-la-Garenne eingedrungen. Die Täter, von denen einer als Mitarbeiter des Textil-Discounters erkannt worden sein soll, konnten später auf dem Gelände der Shopping-Mall nicht mehr gefunden werden.

Touristen-Limit auf den Balearen?

Palma de Mallorca.(dpa) Die neue linke Regierung der spanischen Balearen-Inseln erwägt ein Touristen-Limit für die Sommermonate. Eine solche Regelung sei "in der Zukunft nicht ausgeschlossen", erklärte der stellvertretende Ministerpräsident Biel Barceló am späten Montagabend in Palma de Mallorca. Alle seien sich darüber im Klaren, dass vor allem in den Sommermonaten die Aufnahmekapazität der Balearen "total erschöpft" sei. Es gebe viel Spielraum, um den Tourismus außerhalb der Hauptsaison wachsen zu lassen, sagte er.

Kanadier fliehen vor Waldbränden

Washington.(dpa) Mehr als 13 000 Menschen sind wegen der Waldbrände im Westen von Kanada nach Behördenangaben in Sicherheit gebracht worden. Vor Ort loderten mehr als 200 Feuer, hieß es. So meldete die Provinzregierung von Saskatchewan mehr als 120 Brände, während fast 80 weitere Feuer in British Columbia gezählt wurden. Angesichts eines vorhergesagten Temperaturanstiegs erwarten die Behörden, dass sich die Situation in den kommenden Tagen verschlechtert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Weltgeschehen (20753)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.