Profeel singt seit zehn Jahren
Ursensollen

Ursensollen. (ads) Der Chor Profeel feiert heute um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) sein zehnjähriges Bestehen und veranstaltet dazu einen bunten Abend im Kubus in Ursensollen. Bei dieser Veranstaltung präsentieren die Sängerinnen des Chores unter Leitung von Josefa Rauch ihre Lieblingslieder. Außerdem wurden Musicaldarstellerin Rebecca Brinkmann und Tom Henze sowie Gerhard Presl vom Act Center Nürnberg eingeladen, die den Chor in den vergangenen Jahren begleitet haben. Vorab und in der Pause spielen die D'Hoglbouchan auf. Der Jubiläumschor hat diesmal vier männliche Gastsänger mit an Bord.

Die Bevölkerung ist eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Bewirtet werden die Besucher von der Kolpingsfamilie Ursensollen.

Poppenricht Siegerehrung für Bürgerschießen

Poppenricht. Zur Siegerehrung für das Königs- und das Bürgerschießen laden die Poppenrichter Drei-Mohren-Schützen die Bevölkerung ein. Die Königsproklamation beginnt heute um 19.30 Uhr im Schützenheim. Für Musik sowie Essen und Getränke ist gesorgt. Die Schützen weisen darauf hin, dass Sachpreise nur bei der Königsproklamation selbst abgeholt werden können, danach verfallen sie zugunsten des Vereins.

Der Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder der beiden Schützenvereine Drei Mohren Poppenricht und Freischütz Karmensölden findet am Samstag, 17. Oktober, um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael Poppenricht statt. Er wird mitgestaltet von der Blaskapelle Herzensblecher aus Gebenbach. Ein Dämmerschoppen im Schützenheim schließt sich an.

Rettungsdienst und Hausnotruf

Traßlberg. Über die Arbeit des Rettungsdienstes und den Hausnotruf informiert bei einer Veranstaltung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Traßlberg Bernd Voggenreiter am Mittwoch, 14. Oktober, um 14 Uhr im AWO-Heim (Silcherstraße 8). Ansprechpartner ist Gerhard Bones (09621/6 36 84). Die Kosten betragen zwei Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.