Projekt gegen Küken-Tötung

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will ein Forschungsprojekt zur Beendigung des massenhaften Küken-Tötens weiter fördern. Bei einem Besuch der Universität Leipzig versprach er am Montag, weitere Mittel und Ressourcen bereitzustellen. Die dortigen Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der am wenige Tage alten Ei erkannt werden kann, welches Geschlecht das Küken haben wird. Damit soll das massenhafte Töten männlicher Küken nach dem Schlupf möglichst schon ab 2017 verhindert werden. (Seite 7)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.