Protest gegen Fracking in der Oberpfalz

Protest gegen Fracking in der Oberpfalz Gegen die Fördermethode Fracking haben am Samstag rund 100 Demonstranten in München protestiert. Die Organisatoren der Kundgebung, das Bündnis "Weidener Becken gegen Fracking" und die Jugendorganisation des Bundes Naturschutz, fordern ein gesetzliches Fracking-Verbot und eine Rücknahme der Aufsuchungslizenz für das Weidener Becken. Beim Fracking wird Schiefergas und -öl mit Hilfe von Chemikalien unter Druck gelöst. Befürchtet wird unter anderem, dass dadurch das Gr
Gegen die Fördermethode Fracking haben am Samstag rund 100 Demonstranten in München protestiert. Die Organisatoren der Kundgebung, das Bündnis "Weidener Becken gegen Fracking" und die Jugendorganisation des Bundes Naturschutz, fordern ein gesetzliches Fracking-Verbot und eine Rücknahme der Aufsuchungslizenz für das Weidener Becken. Beim Fracking wird Schiefergas und -öl mit Hilfe von Chemikalien unter Druck gelöst. Befürchtet wird unter anderem, dass dadurch das Grundwasser verunreinigt wird. (Seite 3) Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.