"Purple Beach"

Die "Purple Beach" ist ein 192 Meter langer und 26,7 Meter breiter Frachter der Hamburger Reederei MACS. Das Schiff kann 1900 Standardcontainer (TEU) transportieren und wurde 1997 gebaut.

Das Schiff fährt mit einer Spitzengeschwindigkeit von 16 Knoten. Der Frachter fährt unter der Flagge der Marshallinseln. Der kleine Inselstaat im Pazifischen Ozean wird von deutschen Reedern oft als Flaggenstaat genutzt, um Personalkosten zu sparen. Die "Purple Beach" indes fährt im Pendelverkehr zwischen Hamburg, Bremerhaven, Rotterdam, Immingham (Großbritannien), Bilbao und mehreren US-Häfen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.