Putzfrau entdeckt Leiche auf Toilette
Bayernreport

Schweinfurt.(dpa) Bei Reinigungsarbeiten in einem Supermarkt im unterfränkischen Schweinfurt hat eine Putzfrau einen grausigen Fund gemacht. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte die Frau am Montagabend eine Kundentoilette reinigen wollen. Als diese verschlossen war, rief sie Mitarbeiter des Geschäfts zu Hilfe. Als die Tür geöffnet wurde, wurde in der Toilette ein lebloser Mann entdeckt. Ein sofort herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des 31-Jährigen feststellen. Bei dem Toten wurden Utensilien sichergestellt, die zum Rauschgift-Konsum verwendet werden können.

Tourengeher stirbt bei Lawinenunglück

Bozen.(dpa) Ein seit Tagen vermisster Tourengeher aus Oberbayern ist in den Südtiroler Alpen Opfer einer Lawine geworden. Der 48-Jährige aus Murnau sei unter den Schneemassen am Piz Lad auf etwa 2000 Metern Höhe entdeckt worden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Dienstag. Der noch aktive Lawinenpiepser des Mannes hatte die Rettungskräfte zu dem Toten geführt. Der Mann war am Freitag zu einer Tour im Vinschgau aufgebrochen. Als er sich nicht zurückmeldete, schlug seine Frau am Tag darauf Alarm.

Von Ast erschlagen: Mann stirbt

Steinbach.(dpa) Ein Mann ist in Steinbach (Kreis Main-Spessart) im Wald von einem Ast erschlagen worden. Bei dem Toten handelt es sich nach Vermutung der Polizei um einen 66 Jahre alten Mann, der am Montag zum Holzmachen gefahren, aber nicht zurückgekehrt war. Zunächst fanden Polizeibeamte den Traktor des Mannes und Arbeitskleidung. Danach fanden sie den Toten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Baum, den der Mann gefällt hatte, von einem benachbarten Baum einen Ast abgebrochen. Dieser traf den Holzfäller.

Mutter angegriffen: Sohn in Haft

Münnerstadt. (dpa) Unter dringendem Verdacht des versuchten Totschlags an seiner Mutter ist ein 36-Jähriger in Unterfranken verhaftet worden. Die 57-jährige Frau war am Montag in Münnerstadt mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen zu Hause aufgefunden worden. Der Ermittlungsrichter erließ am Dienstag einen Haftbefehl gegen den Sohn, der im gleichen Haushalt lebt. Das Motiv liege noch im Dunkeln, da der Verdächtige schweige, teilte die Polizei in Würzburg mit. Die Frau sei inzwischen außer Lebensgefahr.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.