Quitten-Apfel-Gelee
Rezepte

Zutaten: 700 g Quitten 300 g Äpfel 750 ml Wasser Gelierzucker 1:1 Saft einer halben Zitrone

Zubereitung: Quitten mit einem Tuch gründlich abreiben, um den Flaum zu entfernen. Quitte und Apfel putzen, waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Ca. 30-40 Minuten in 750 ml Wasser kochen, bis das Obst weich ist. Danach die Quitten-Apfel-Masse durch ein grobes Sieb seihen. Den aufgefangenen Saft nochmals durch ein sehr feines Sieb gießen (z.B. Mull- oder Trockentuch). Nun die entstandene Flüssigkeit im Verhältnis 1:1 mit dem Gelierzucker mischen (d.h. 1 Liter Saft benötigt 1 kg Gelierzucker). Ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Saft der Zitrone zugeben.

Nach der Gelierprobe noch heiß in Twist-off-Gläser geben und verschließen.

Tipp: Wenn man das Gelee verschenken möchte, kann man eine Zimtstange oder Vanilleschote in das Glas geben. Man kann auch verschiedene Gewürze (gemahlenen Zimt, Anis, Kardamon, Vanille, Ingwer, Piment usw.) zu der Flüssigkeit geben, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erhalten.

Quitten-Birnen-Chutney

Zutaten: 750 g Quitten 250 g Birnen 250 g Zucker 2 TL Salz 3 Zwiebeln kleines Stück Ingwer 1- 2 rote Chilischoten 200 ml weißer Aceto-Balsamico-Essig 1 Stange Zimt milde Pfefferkörner, grob zerstoßen

Zubereitung: Quitten mit einem Tuch gründlich abreiben, um den Flaum zu entfernen. Quitte und Birne putzen, waschen, schälen, entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden. Das Obst mit dem Zucker und Salz mischen und anschließend 1 Stunde ziehen lassen. Zwiebeln und Ingwer schälen. Zwiebeln klein schneiden und Ingwer sehr fein hacken. Die Chilischote putzen, waschen, entkernen und ebenfalls klein schneiden. Zusammen mit der Zwiebel, dem Ingwer, Zimt und Essig zu dem Obst geben. In einem Topf einmal aufkochen lassen. Bei sehr niedriger Temperatur einkochen lassen. Damit das Ganze nicht anbrennt, gut umrühren. Pfeffer nach Geschmack zufügen. Nochmals abschmecken und die Zimtstange entfernen. Noch heiß in Twist-off-Gläser einfüllen und gleich verschließen.
Tipp: Das Chutney passt gut zu kurz gebratenem Fleisch oder Käse.

___

Nährwert (Gesamtmenge): Energiegehalt: ca. 1519 kcal, Kohlenhydrate: ca. 350 g, Fett: ca. 5 g, Eiweiß: ca. 8 g

Putengeschnetzeltes

mit Karotten und Quitten (4 Portionen)

Zutaten:

500 g Quitten 600 g Karotten 1 - 2 EL Öl 250 g Putenfleisch, in Würfeln 1 kleine Zwiebel, klein gehackt 30 - 40 g frischer Ingwer, sehr fein geschnitten Chiliflocken etwas Zimt Salz Pfeffer 400 ml Orangensaft Petersilie

Zubereitung:

Den Flaum der Quitten mit einem Tuch entfernen. Die Karotten und Quitten putzen, schälen und in Stifte schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und darin das Fleisch rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern. In der gleichen Pfanne die Zwiebel glasig dünsten. Ingwer zufügen und 1 Minute mitgaren. Danach die Quitte zugeben und ca. 5 Minuten garen. Dabei umrühren. Karotten und restliche Gewürze zufügen und kurz anbraten. Mit Orangensaft ablöschen und mit Deckel bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten garen lassen.

Fleisch zufügen und ohne Deckel nochmals 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eindickt. Zum Schluss nochmals abschmecken. Mit Petersilie dekorieren.

Tipp: Dazu passt gut Baguette oder Reis.

Nährwert (pro Portion): Energiegehalt: ca. 274 kcal, Kohlenhydrate: ca. 30 g, Fett: ca. 8 g, Eiweiß: ca. 18 g.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2013 (9692)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.