Rahmendaten
Der Ammerthaler Haushalt 2015 auf einen Blick

Verwaltungshaushalt : 2 993 700 Euro Vermögenshaushalt : 1 554 750 Euro Gesamthaushalt : 4 548 450 Euro

Verbindlichkeiten

Schulden Ende 2015 : 2 238 944 Euro Pro-Kopf- Verschuldung : 1 049,18Euro

Steuerhebesätze

Grundsteuer A und B : 350 % Gewerbesteuer : 330 %

Verwaltungshaushalt

Wichtige Einnahmen

Grundsteuer A : 12 000 Euro Grundsteuer B : 155 000 Euro Gewerbesteuer : 160 000 Euro Gemeindeanteil Einkommenssteuer/USt : 1 147 000 Euro Schlüsselzuweisung : 550 000 Euro Sonstige Zuweisung : EK Ersatz/FAG 126 000 Euro Straßenunterhalt : 42 000 Euro Konzessionsabgabe : 42 000 Euro

Wichtige Ausgaben

Kreisumlage : 635 000 Euro Gewerbesteuerumlage : 25 000 Euro Schuldzinsen : 83 000 Euro Schulverbandsumlage/Mittagsbetreuung : 80 000 Euro Gemeindeanteil Kinderbetreuung : 210 000 Euro Zuführung zu Vermögenshaushalt : 462 250 Euro

Vermögenshaushalt

Wichtige Einnahmen

Zuführung vom Verwaltungshaushalt : 462 250 Euro Entnahme aus der Rücklage : 142 000 Euro Darlehensaufnahme : 350 000 Euro Investitionspauschale : 126 500 Euro Beiträge und ähnliche Entgelte : 200 000 Euro

Wesentliche Investitionen

Rathaus Ausbau , Sanierung Kelleraußenwand: ca. 70 000 Euro;

EDV Anlage , Ansatz: 10 000 Euro, evtl. Serverneuanschaffung und Systemumstellung;

Brandschutz , Ansatz: 10 000 Euro, Aufrüstung Digitalfunk

Grundschule , Ansatz: 8 000 Euro, pauschaler Ansatz und Verbesserung Brandschutz;

Tageseinrichtungen für Kinder : 15 000 Euro, Anteil Renovierungskosten Kindergarten;

Sportanlagen : 5 000 Euro, Sanierung Bolzplatz

Beschaffungen Bauhof : 90 000 Euro, Pauschale für Kleingeräte und Zubehör, Anschaffung des neuen Kommunaltraktors;

Dorferneuerung Viehberg : 410 000 Euro, Kosten analog Kostenschätzung, Grundwerwerb;

Kirchensteig : 50 000 Euro, Kosten für die Schaffung des wiederholt besprochenen Vater-Unser-Weges, weitere Kosten 2016 angesetzt;

Allgemeiner Straßenbau : 115 000 Euro, Ansatz für allgemeine Straßensanierung, insbesondere Sanierung der Weinbergstraße;

Krummstriegel : 12 000 Euro, evtl. Kosten im Zusammenhang mit Erweiterung;

Straßenbeleuchtung/Strom : 100 000 Euro, Kosten 2015 für Umstellung Straßenlaternen und Stromanbindung, Hochbehälter Kotzheim;

Abwasserbeseitigung : 65 000 Euro, Investitionsumlage an den AZV Ammerthal-Illschwang für die Baumassnahme RÜB I in Ammerthal;

Bestattungswesen: 10 000 Euro, Kosten Friedwaldeinrichtung Sanierung Leichenhaus;

Wasserversorgung: 255 000 Euro, Anschaffung Fahrzeug für Wasserversorgung, Zahlung 2015 für Anschluss an Wasserversorgung Amberg, Ansatz für Notverbund mit Hohenkemnather Gruppe. (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.