Rahmendaten
Der Ammerthaler Haushalt 2015 auf einen Blick

Verwaltungshaushalt : 2 993 700 Euro Vermögenshaushalt : 1 554 750 Euro Gesamthaushalt : 4 548 450 Euro

Verbindlichkeiten

Schulden Ende 2015 : 2 238 944 Euro Pro-Kopf- Verschuldung : 1 049,18Euro

Steuerhebesätze

Grundsteuer A und B : 350 % Gewerbesteuer : 330 %

Verwaltungshaushalt

Wichtige Einnahmen

Grundsteuer A : 12 000 Euro Grundsteuer B : 155 000 Euro Gewerbesteuer : 160 000 Euro Gemeindeanteil Einkommenssteuer/USt : 1 147 000 Euro Schlüsselzuweisung : 550 000 Euro Sonstige Zuweisung : EK Ersatz/FAG 126 000 Euro Straßenunterhalt : 42 000 Euro Konzessionsabgabe : 42 000 Euro

Wichtige Ausgaben

Kreisumlage : 635 000 Euro Gewerbesteuerumlage : 25 000 Euro Schuldzinsen : 83 000 Euro Schulverbandsumlage/Mittagsbetreuung : 80 000 Euro Gemeindeanteil Kinderbetreuung : 210 000 Euro Zuführung zu Vermögenshaushalt : 462 250 Euro

Vermögenshaushalt

Wichtige Einnahmen

Zuführung vom Verwaltungshaushalt : 462 250 Euro Entnahme aus der Rücklage : 142 000 Euro Darlehensaufnahme : 350 000 Euro Investitionspauschale : 126 500 Euro Beiträge und ähnliche Entgelte : 200 000 Euro

Wesentliche Investitionen

Rathaus Ausbau , Sanierung Kelleraußenwand: ca. 70 000 Euro;

EDV Anlage , Ansatz: 10 000 Euro, evtl. Serverneuanschaffung und Systemumstellung;

Brandschutz , Ansatz: 10 000 Euro, Aufrüstung Digitalfunk

Grundschule , Ansatz: 8 000 Euro, pauschaler Ansatz und Verbesserung Brandschutz;

Tageseinrichtungen für Kinder : 15 000 Euro, Anteil Renovierungskosten Kindergarten;

Sportanlagen : 5 000 Euro, Sanierung Bolzplatz

Beschaffungen Bauhof : 90 000 Euro, Pauschale für Kleingeräte und Zubehör, Anschaffung des neuen Kommunaltraktors;

Dorferneuerung Viehberg : 410 000 Euro, Kosten analog Kostenschätzung, Grundwerwerb;

Kirchensteig : 50 000 Euro, Kosten für die Schaffung des wiederholt besprochenen Vater-Unser-Weges, weitere Kosten 2016 angesetzt;

Allgemeiner Straßenbau : 115 000 Euro, Ansatz für allgemeine Straßensanierung, insbesondere Sanierung der Weinbergstraße;

Krummstriegel : 12 000 Euro, evtl. Kosten im Zusammenhang mit Erweiterung;

Straßenbeleuchtung/Strom : 100 000 Euro, Kosten 2015 für Umstellung Straßenlaternen und Stromanbindung, Hochbehälter Kotzheim;

Abwasserbeseitigung : 65 000 Euro, Investitionsumlage an den AZV Ammerthal-Illschwang für die Baumassnahme RÜB I in Ammerthal;

Bestattungswesen: 10 000 Euro, Kosten Friedwaldeinrichtung Sanierung Leichenhaus;

Wasserversorgung: 255 000 Euro, Anschaffung Fahrzeug für Wasserversorgung, Zahlung 2015 für Anschluss an Wasserversorgung Amberg, Ansatz für Notverbund mit Hohenkemnather Gruppe. (e)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.