Raubmord: Hohe Belohnung ausgesetzt
Bayernreport

Wernberg-Köblitz.(nt/az) Beim tödlichen Überfall auf einen 76-Jährigen in Wernberg-Köblitz (Kreis Schwandorf) hat die Polizei auch eineinhalb Monate nach der Tat noch keine heiße Spur. Nähere Einzelheiten der Ermittlungen wurden nicht genannt. Inzwischen sei vom Bayerischen Landeskriminalamt und Angehörigen des Getöteten eine Belohnung von 15 000 Euro für Hinweise auf den Täter ausgesetzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Pflegekraft hatte den Verletzten kurz vor Weihnachten in dessen Wohnung gefunden (wir berichteten). Einen Monat später erlag er in einem Regensburger Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen.

Schleierfahnder: Crystal-Fund

Waldsassen. (nt/az) Schleierfahndern der Polizeiinspektion Waldsassen (Kreis Tirschenreuth) ist einmal mehr ein Schlag in der Bekämpfung der Betäubungsmittel-Kriminalität gelungen. In einem aus Tschechien einreisenden Auto mit Neumarkter Zulassung fanden die Beamten bei einer Kontrolle auf der B 299 am Donnerstag 150 Gramm der gefährlichen Droge Crystal Meth und über 10 Gramm Marihuana. Der Fahrer (23), der bei der Fahrt zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, sowie seine 18-jährige Beifahrerin sehen sich nun mit Strafanzeigen konfrontiert. Gegen die beiden wurde Haftbefehl erlassen.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.