Rauschgift für 26 Milliarden Euro

Heroin und Opium im Verkaufswert von umgerechnet 26,45 Milliarden Euro gelangt laut UN jährlich von Afghanistan nach Europa. In den größten Märkten - Frankreich, Großbritannien, Deutschland und Italien - wird alleine die Hälfte der Summe umgesetzt, geht aus einem Bericht der Anti-Drogenbehörde der Vereinten Nationen in Wien hervor. Nur dem Iran und der Türkei gelinge es, einen erheblichen Teil der für Europa bestimmten Schmuggelware abzufangen. Die UN wollen nach Angaben vom Donnerstag nun auf der Balkanroute in Südosteuropa den Kampf gegen den Rauschgiftschmuggel intensivieren und die Strafverfolgung verstärken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.