Reisacher laden zum Dorffest
Vilseck

Reisach. Traditionell am Feiertag Mariä Himmelfahrt (15. August) begehen die Reisacher ihr Dorffest. Heuer wird dazu auch das 20-jährige Bestehen des Kinderspielplatzes gefeiert, der vor wenigen Jahren als schönster Spielplatz des Landkreises ausgezeichnet wurde. Das Dorffest beginnt am Samstag um 9.30 Uhr mit einem Feldgottesdienst. Anschließend ist Frühschoppen. Mittags und abends warten Grillhendl, Spießbraten, Hamburger, Cheeseburger und Bratwürste auf die Genießer. Eis, Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab. Für die Kinder bietet der Spielplatz viel Platz zum Toben. Am Nachmittag können sie sich schminken lassen.

Donnerstag Blutspenden

Vilseck. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes lädt zum Blutspendetermin am Donnerstag, 13. August, in die Volksschule ein. Das Team des BRK steht von 16 bis 20 Uhr zur Verfügung und hofft vor allem auf Erstspender. Sie sollten einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) mitbringen. Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Lebensjahr.

Auf den Spuren der Dinosaurier

Vilseck. (zip) Das Ferienprogramm der zweiten Ferienwoche eröffnet heute die AOVE, die sich auf Spurensuche nach den Vorfahren der Dinosaurier begibt. Diese sollen in Aschach durch die Gegend gestapft sein. Die Veranstaltung ist für Kinder im Grundschulalter gedacht. Festes Schuhwerk anziehen und kleine Verpflegung mitbringen. Treffpunkt ist an der Kirche in Aschach um 10 Uhr. Dauer: zwei Stunden. Anmeldung bei der AOVE (09664/9 53 97 20). Kosten: fünf Euro.

Freihung Kinder schnuppern mal beim Tennis

Freihung. (rth) Im Ferienprogramm veranstaltet der FC Freihung mit erfahrenen Trainern des TC Vilseck ein Tennisschnuppern. Es startet am Samstag, 22. August, voraussichtlich ab 15 Uhr am Tennisplatz (Marktstraße) und ist für Kinder ab acht Jahren gedacht. Mitzubringen sind Sportkleidung, Tennisschuhe oder Turnschuhe mit wenig Profil. Tennisschläger und -bälle werden gestellt. Um die Kinder gleichmäßig einzuteilen, ist eine Anmeldung erforderlich - bei Dr. Roland Roth (09646/12 95).

Gebenbach Spielebus heute im Schulhof

Gebenbach. Maxl, der Spielebus des Landkreises, kommt heute von 14 bis 17 Uhr nach Gebenbach, und zwar in den Schulhof. Bei schlechtem Wetter ist das Team in der Mehrzweckhalle. Das Programm heißt "Maxl - sehen wir uns wieder?" und richtet sich an Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Es ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Da das Programm im Freien stattfindet, sind Sonnenschutz und Getränke für die Kinder mitzubringen. Inhaltlich geht es um die Flüchtlingsthematik. Die Kinder sollen auf eine offene Art und Weise dafür sensibilisiert werden. Natürlich ist auch viel Raum für Bewegung, Spiele und Basteln.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.