Resolution für Elektrifizierung

Mit einer deutsch-tschechischen Deklaration soll die Elektrifizierung der Bahnstrecke Nürnberg-Cheb vorangebracht werden. Der oberfränkische Landtagsabgeordnete Christoph Rabenstein (SPD) hat das Dokument auf einer bilateralen Bahnkonferenz in Cheb zusammen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft beider Länder unterzeichnet. Unterstützung bekamen Rabenstein und die Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (SPD) unter anderem von Kamil Rudolecký, dem stellvertretenden tschechischen Transportminister. Die 16 Unterzeichner fordern, dass Deutschland seinen Teil der Vereinbarung über die Elektrifizierung erfüllt. Tschechien habe seinen Part bereits seit 1995 beigetragen und die Strecke bis zum Ort Stalka mit Strom versorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.