Rote Laterne für Weiden

(dpa/paa) Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Dezember gestiegen. Knapp 251 700 Menschen waren im Freistaat ohne Job. Das sind fast 10 000 mehr als im November, aber 4500 weniger als ein Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote legte um 0,2 Punkte auf 3,6 Prozent zu. Mit einer Arbeitslosenquoten von 3,3 Prozent bleibt die Oberpfalz mit Niederbayern und Unterfranken Spitzenreiter im Freistaat. Mit einer Quote von 7,0 Prozent liegt die Stadt Weiden unter den Städten und Kreisen in der Oberpfalz auf dem letzten Platz und in Bayern auf dem vorletzten. Letzter ist die Stadt Nürnberg (7,2 Prozent). (Seite 15)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.