Royaler Besuch in Amerika

Nicht nur royale Pflichten stehen auf dem Programm, wenn Prinz Charles (65) und Camilla (67) am Dienstag nach Kolumbien und Mexiko reisen. Auf Einladung der Präsidenten der Länder sind der britische Thronfolger und seine Frau neun Tage unterwegs. "Der Prinz und die Herzogin freuen sich auf die abwechslungsreiche und schöne Natur beider Länder und darauf, die warmen und gastfreundlichen Menschen dort zu treffen", verkündete der Palast. Charles war als junger Mann das letzte Mal in Kolumbien.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.