Rund 70 Aussteller präsentieren sich in der Max-Reger-Halle
Eine Messe, viele Themen

Energie, Sanieren und Modernisieren sowie Bauen und Immobilien sind Themen, die durch einen hohen Bedarf an individueller und kompetenter Beratung gekennzeichnet sind.

Eine ideale Plattform hierzu, sich als privater als auch gewerblicher Endkunde umfassend und neutral zu informieren, ist die "Bau- und Immobilienmesse", die am 18. und 19. Oktober in der Max-Reger-Halle in Weiden stattfindet. Organisiert wird die Veranstaltung von der "messe.ag" zusammen mit dem Medienhaus "Der neue Tag" und der Stadt Weiden.

Über 70 Aussteller werden ihre Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Publikum präsentieren. Schwerpunktthemen sind "Renovieren und Sanieren" sowie "Neubau und Immobilien". Neueste Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen zu den Themen Renovierung, Sanierung und Modernisierung sowie zu Energieeinsparung, Energiesteuerung und Heizungsoptimierung, kündigt der Ausstellungsleiter an, präsentieren dazu die Aussteller.

Auch in diesem Jahr bestimmt wieder ein Publikumsmagnet: die Exposé-Wand mit über 100 Immobilienangeboten. Bereits im vergangenen Jahr war dieser Service eine besondere Bereicherung der Ausstellung.

Die Immobilienmesse möchte zudem Bau- und Kaufwilligen helfen, für sämtliche Fragestellungen rund um das Thema Immobilie konzentriert die richtigen Partner zu finden.

Die Messe ist am Samstag und Sonntag (10. und 11. Oktober) in der Max-Reger-Halle, jeweils von 10 bis 17 Uhr, geöffnet. Der Eintritt kostet drei Euro (Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt).

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.bauundimmobilienmesse2015weiden.messe.a...
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.