Russland fliegt Angriffe in Syrien

Nach den ersten russischen Luftangriffen im syrischen Bürgerkrieg hat Außenminister Sergej Lawrow die Weltgemeinschaft zum gemeinsamen Kampf aufgerufen. Russland wolle den Weltsicherheitsrat in eine Koordination von Angriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) einbinden, sagte Lawrow bei einem Ministertreffen des mächtigsten UN-Gremiums am Mittwoch in New York. Präsident Wladimir Putin nannte Russlands Intervention den "einzigen Weg im Kampf gegen den internationalen Terrorismus". Die syrische Regierung begrüßte das militärische Eingreifen Russlands.(Seite 2)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.