S-Bahn-Chaos in München
Bayernreport

München.(dpa) Ein technischer Defekt hat den S-Bahn-Verkehr in München am Dienstag für mehrere Stunden zum Erliegen gebracht. Tausende Pendler mussten auf U-Bahnen, Straßenbahnen oder Busse umsteigen. Nach Angaben der Deutschen Bahn war die Oberleitung am S-Bahnhof Isartor ausgefallen. Daraufhin wurde um 17.25 Uhr die gesamte Stammstrecke im Feierabendverkehr gesperrt. Die Reparatur des sogenannten "Streckentrenners" werde voraussichtlich bis 22 oder 23 Uhr dauern, sagte ein Bahnsprecher am frühen Abend.

In der Unterhose auf einem Baum

Schirnding. (nt/az) Am Montagvormittag teilte ein Mann aus dem Ortsteil Fischern der Marktredwitzer Polizei mit, dass auf einem Baum vor seinem Haus ein junger Mann sitzt, welcher lediglich mit einer Unterhose bekleidet ist. Die Beamten fanden einen völlig orientierungslosen Mann vor. Der Mann wurde vorübergehend in einer Zelle untergebracht. Nachdem einem tiefen Schläfchen stellte sich heraus, dass es sich bei ihm um einen 29-jährigen Nürnberger handelt. Aufgrund seiner Erinnerungslücken scheint nur klar, dass er die Tage zuvor in Tschechien kräftig Alkohol und scheinbar auch Drogen konsumiert hat. Der Nürnberger wurde schließlich von der Diakonie mit Kleidung versorgt und zum Bahnhof gebracht.

Schifffahrt auf der Donau wieder frei

Straubing.(dpa) Nach der Havarie eines Güterschiffes ist die Donau bei Straubing für Einzelschiffe wieder freigegeben. Koppelverbände könnten die Stelle jedoch noch nicht passieren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Schiff war am Sonntag auf der Höhe von Straubing-Hofstetten auf eine Kiesbank aufgelaufen. Das havarierte Güterschiff liegt am äußersten Rand der Fahrrinne. Es kann erst weiterfahren, wenn der Pegel der Donau um etwa 50 Zentimeter gestiegen ist.

Zwei Tote bei Verkehrsunfall

Aitrang.(dpa) Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall bei Aitrang (Kreis Ostallgäu) ums Leben gekommen. Eine Fahranfängerin verlor am Montag die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Dabei stieß sie mit einem Trike zusammen. Der Trikefahrer (61) starb noch an der Unfallstelle, seine ebenfalls 61-jährige Mitfahrerin starb später im Krankenhaus. Die Autofahrerin (18) wurde schwer verletzt.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.