Schnaittenbach.
Hollerfest im Kräutergarten

(ads) Einen Tag lang dreht sich im Kräutergarten alles um den Holunderstrauch und um die vielfältige Verwendung seiner Blüten und Früchte, die seit jeher zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit geschätzt werden.

Am Sonntag, 28. Juni, beginnt das Hollerfest um 11 Uhr mit Bieranstich durch Bürgermeister Sepp Reindl und anschließendem zünftigen Weißwurstfrühstück. Im mystischen Zelt bei Sigrid Fischer werden Karten gelegt und Tensoring angeboten. Ab 14 Uhr gibt es Führungen durch den Kräutergarten. Nachmittags erwartet die Gäste ein großes Kuchenbüfett mit süßen und fruchtigen Köstlichkeiten, was bestens zu einem Haferl Kaffee mundet.

Den ganzen Tag werden die beliebten Holunderspezialitäten angeboten wie Hollerküchl, Hollersekt und -likör und an der Hollerbar können sich die Gäste mit einer Holler-Bowle erfrischen. Bei einer Blumentombola gibt es 500 attraktive Preise zu gewinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.