Schnaittenbach.
Weniger Müll, mehr Helfer

Weniger Müll, mehr Helfer Schnaittenbach. (ads) Über 50 Helfer schwärmten unter der Regie des Bund Naturschutz aus, um die Fluren und Felder um Schnaittenbach zu säubern. Stadtpfarrer Josef Irlbacher hatte sich wie im Vorjahr mit seinen rund 30 Firmlingen der Rama-Dama-Aktion angeschlossen. Darüber hinaus beteiligten sich heuer die Pfadfinder unter Führung von Manuel Pürner mit 13 Personen. Alle Teilnehmer sammelten eifrig den von Umweltfrevlern in der Natur entsorgten Müll. Im Anschluss an die g
(ads) Über 50 Helfer schwärmten unter der Regie des Bund Naturschutz aus, um die Fluren und Felder um Schnaittenbach zu säubern. Stadtpfarrer Josef Irlbacher hatte sich wie im Vorjahr mit seinen rund 30 Firmlingen der Rama-Dama-Aktion angeschlossen. Darüber hinaus beteiligten sich heuer die Pfadfinder unter Führung von Manuel Pürner mit 13 Personen. Alle Teilnehmer sammelten eifrig den von Umweltfrevlern in der Natur entsorgten Müll. Im Anschluss an die getane Arbeit spendierte Bürgermeister Sepp Reindl im Gasthof Saller eine wohl verdiente Brotzeit. Erfreulich war die Tatsache, dass das Aufkommen an wild entsorgtem Müll erneut sehr zurückgegangen ist. Bild: ads
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.