Schnaittenbacher Kolpingtheatergruppe studiert unterhaltsames Stück ein
Die Lügenglocke

Schnaittenbach. (ads) Erfreuliche Nachrichten für alle Freunde des volkstümlichen Theaters und solche die es werden wollen, gibt es von der Kolpingtheatergruppe um Georg Meier, denn diese startete dieser Tage die Proben für die Theatersaison 2015. Aufgeführt wird ab 31. Januar (Premiere, 20 Uhr), das unterhaltsame Stück "Die Lügenglocke".

Der Inhalt: Ein junger Elektriker macht zwei Entdeckungen. Einmal, dass die Reichen vom Ort plötzlich die Ärmsten sind, wenn sie für die neue Kirchenglocke spenden sollen. Zum Zweiten, dass man eine Glocke auch läuten lassen kann, wenn sie gar nicht existiert. Geschickt fädelt er alles ein und lässt bei jeder Lüge die "göttliche" Glocke läuten. Um sich nicht weiter zu blamieren, öffnet so mancher halt dann doch seine prall gefüllte Brieftasche.

Gespielt wird am Sonntag, 1. Februar, um 19 Uhr, am Freitag/Samstag, 6./7. Februar um jeweils 20 Uhr und am Sonntag, 8. Februar, um 19 Uhr. Der Vorverkauf der Karten beginnt ab 10. Dezember bei Rosalinde und Georg Meier unter Telefon (09622) 5221. Selbstverständlich gibt auch wieder Gutscheine zum Verschenken für Weihnachten oder Anlässe aller Art. Für Erwachsene kostet die Karte 6 Euro, für Kinder bis 14 Jahren 4 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.