Schneller im Netz

Neues gibt es in Ammerthal in Sachen Breitbandanschluss: Laut Bürgermeisterin Alexandra Sitter-Czarnec kann bald jeder Haushalt in der Gemeinde auf eine 30-Megabit-Leitung zugreifen. Ammerthal - mit Viehberg, jedoch ohne Ferienwohnungssiedlung (außer die Gemeinde zahlt deren Anschluss mit rund 15 000 Euro) und Fichtenhof - könnten davon profitieren. Zu zahlen seien dafür lediglich die Vertragskosten. Die neue Technik läuft über Richtfunk. Damit sollen Bandbreiten zwischen 30 und 60 Mbit/s erreicht werden. (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.