Schreckschusswaffe auf dem Balkon gefunden
121 Gramm Marihuana sichergestellt

Blaulicht Polizei
Auerbach. Ziemlich genau 121 Gramm Marihuana fanden Polizeibeamte aus Auerbach, als sie eine Durchsuchung in einer Vilsecker Wohnung durchführten. An der betreffenden Adresse gemeldet ist ein junger Mann, der sich in Begleitung von zwei Männern aus dem Gemeindebereich Hanau befand, die nach eigenen Angaben lediglich zu Besuch in Vilseck waren.

Bereits beim Eintreffen der eingesetzten Beamten schlug den Durchsuchungskräften an der Wohnungstür deutlicher Marihuanageruch entgegen. Eine der drei sichtlich überraschten Personen in der Wohnung war geradewegs noch im Begriff, einen Joint auf der Wohnzimmercouch zu rauchen.

Im Rahmen der sich anschließenden detaillierten Wohnungsdurchsuchung wurden, neben einer Vielzahl an Betäubungsmittelutensilien, darunter diverse Rauchgeräte, in einer Jackentasche versteckt das Marihuana sichergestellt. Auf dem Balkon der Wohnung, deponiert unter einem Holzkohlegrill, wurde zudem eine Schreckschusswaffe aufgefunden.

Die drei Männer erwartet nun eine Strafanzeige. Ob die in der Wohnung angetroffenen Personen im Alter zwischen 19 und 26 Jahren, wie zunächst mündlich angegeben, nichts von dem Rauschgift in der Jackentasche wussten, werden die sich anschließenden Ermittlungen zeigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.